Tuesday, 30. August 2016
Open Source Icon
Open Source Icon

Angebote

Aktuelles

EU geht gegen vermeintliche Flug-"Schnäppchen" vor

weiter …
 

Last Minute

Open Source Icon
 

Neues Formblatt für US-Einreise

Flugreisende mit Ziel USA sollten das vom 4. Oktober an für die Einreise vorgeschriebene Formblatt schon zu Hause ausfüllen. Darauf weist der Deutsche Reisebüro und Reiseveranstalter Verband (DRV) in Berlin hin.

Auf diese Weise lassen sich am ehesten Verzögerungen beim Einchecken vermeiden, bestätigt auch die Interessenvertretung der in Deutschland aktiven ausländischen Fluggesellschaften BARIG in Frankfurt. Unterdessen kündigte die Lufthansa an, die Datenerfassung erst Ende November zu beginnen.

Das neue Formblatt bekommen die Passagiere bei ihrer Flugbuchung, oder sie können es sich unter www.drv.de oder www.barig.org aus dem Internet herunterladen. Am Check-In-Schalter übergeben sie es der Fluggesellschaft, die es an die amerikanischen Behörden weiterleitet. Auf dem Formular müssen die Passagiere unter anderem angeben, wo sie die erste Nacht nach der Ankunft in den USA verbringen werden.

Die Lufthansa in Frankfurt will erst vom 22. November an die von den US-Behörden verlangten Daten beim Einchecken elektronisch erfassen. Passagiere, die beim Flug in Richtung Vereinigte Staaten umsteigen müssen, sollen die Angaben am Zubringerflughafen machen. Vom zweiten Quartal 2006 an soll die Erfassung bei den im Eigenvertrieb verkauften Tickets schon auf der Lufthansa-Homepage, über die Call-Center oder an den Ticketschaltern abgewickelt werden.

Berlin/Frankfurt/Main (dpa/gms)

 
< zurück   weiter >
 
Open Source Icon
Open Source Icon
© 2013 Reisebüro KDS
admin by www.kds-reisen.de